Dezember 09, 2012

Einsatz und Nutzen von elektronischen Medien in einer OPL

Enters, Annika: Einsatz und Nutzen von elektronischen Medien in einer OPL – Probleme und Perspektiven aufgezeigt am Beispiel einer juristischen Firmenbibliothek / von Annika Enters. - Berlin : Institut für Bibliotheksund Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2009. – 78 S. : graph. Darst. - (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft ; 257) - online unter: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:11-100101867

Dezember 07, 2012

November 29, 2012

Arbeitsorganisation 2.0: Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen.


Soeben erschien das Buch von Julia Bergmann, Trainerin für Informationskompetenz und Jürgen Plieninger, Mitautor bei netbib: Arbeitsorganisation 2.0: Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen.

In diesem Selbstlernbuch werden die wichtigsten Tools für den Arbeitsalltag vorgestellt, die sowohl bei der Erledigung des eigenen Geschäftsgangs als auch für die Erledigung kooperativer Projekte eine Hilfestellung geben. Der Reigen reicht von sozialen Bookmarkdiensten, über digitale Zettelkästen und Teamkommunikationswerkzeuge bis hin zu Office 2.0-Angeboten.
Man kann gut und gerne seinen ganzen Geschäftsgang und die Kooperation in Teams online auf unterschiedlichen Geräten erledigen, ohne große Einarbeitung und große Kosten.
Die Werkzeuge werden anschaulich in Text und in Screenshots dargestellt, viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden gegeben, Checklisten und Tipps runden die Informationen ab. Im Anhang finden Sie ein Glossar, das die wichtigsten Begriffe im Buch noch einmal erläutert.

Demnächst wird das Buch auf der DeGruyter-Webseite auch als freies eBook zugänglich gemacht.

Informationen zum Buch:

Bergmann, Julia ; Plieninger, Jürgen: Arbeitsorganisation 2.0 : Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen. - Berlin [u.a.]: De Gruyter Saur, 2012. - X, 139 S. : Ill. (Praxiswissen)  ISBN 978-3-11-026959-8  - Demnächst online frei zugänglich unter: http://www.degruyter.com/view/product/179705

November 26, 2012

Academic Libraries and Research Data Services

Tenopier, Carol ; Birch, Ben ; Allard, Suzie: Academic Libraries and Research Data Services : Current Practices and Plans for the Future ; An ACRL White Paper. - [Chicago, Ill. : ALA Press], 2012. - 54 p. online unter: http://www.ala.org/acrl/sites/ala.org.acrl/files/content/publications/whitepapers/Tenopir_Birch_Allard.pdf

November 22, 2012

Information und Kommunikation in Geschichte und Gegenwart

Rehm, Margarete: Information und Kommunikation in Geschichte und Gegenwart. (1994) Digitalisiert und mit Erlaubnis der Autorin in das Internet gebracht von W. Umstätter (1997) http://www.ib.hu-berlin.de/~wumsta/infopub/textbook/umfeld/rehm.html

November 15, 2012

Wagner, Roland: Aussonderungen an Universitätsbibliotheken

Wagner, Roland: Aussonderungen an Universitätsbibliotheken : Ein Literaturüberblick und eine explorative Fallstudie zum agrarwissenschaftlichen Bestand der Humboldt-Universität zu Berlin. - Berlin : Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, 2012. - 72, V S. (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft ; 333) http://edoc.hu-berlin.de/series/berliner-handreichungen/2012-333/PDF/333.pdf

November 13, 2012

Rümpel, Stefanie: Data Librarianship

Rümpel, Stefanie: Data Librarianship. Anforderungen an Bibliothekare im Forschungsdatenmanagement, Diplomarbeit FH Potsdam 2010 http://opus.kobv.de/fhpotsdam/volltexte/2010/163/ [via VÖBBlog]

November 08, 2012

November 02, 2012

Vernetztes Wissen – Daten, Menschen, Systeme

Vernetztes Wissen – Daten, Menschen, Systeme ; [6. Konferenz der Zentralbibliothek Forschungszentrum Jülich. 5. – 7. November 2012 - Proceedingsband] / Hrsg.: Bernhard Mittermaier. - Jülich : Forschungszentrum Jülich, 2012. - 379 S. : graph. Darst. (Reihe Bibliothek / Library 21) 978-3-89336-821-1 - https://juser.fz-juelich.de/record/126960/files/FZJ-2012-00028.pdf

Oktober 30, 2012

ITIL in Bibliotheken – Kosten und Nutzen der Einführung von ITSM

Wonke-Stehle, Jens: ITIL in Bibliotheken – Kosten und Nutzen der Einführung von ITSM. - Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Masterarbeit, 2012. - 93 S. : graph. Darst. (Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft ; 331) http://edoc.hu-berlin.de/series/berliner-handreichungen/2012-331/PDF/331.pdf IT-Dienste unterstützen nahezu alle Bibliotheksprozesse und sind eng mit Ihnen verflochten. Das Management der IT-Infrastruktur ist ein für Bibliotheken wichtiges Thema. Die IT Infrastructure Library (ITIL) verspricht, Rüstzeug für diese Aufgabe zu liefern. In einer Literaturstudie und anhand von drei Fallstudien an Universitätsbibliotheken (Macquarie University Sidney, TU München und ETH Zürich) wird ihr Einsatz in Bibliotheken untersucht. Als Ergebnis wird ein differenziertes Bild über den Hintergrund von ITIL in Bibliotheken gezeichnet und es werden Kosten- und Nutzendimensionen ermittelt.

Oktober 23, 2012

Open-Access- Strategie

Open-Access-Strategien für wissenschaftliche Einrichtungen : Bausteine und Beispiele / Hrsg. Arbeitsgruppe Open Access der Schwerpunktinitiative Digitale Information der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen. - Potsdam ; Stuttgart, 2012. - 39 S. : Ill. http://allianz-initiative.de/fileadmin/user_upload/open-access-strategien.pdf

Oktober 19, 2012

Weblogs öffentlicher Bibliotheken

Windel, Katharina: Weblogs öffentlicher Bibliotheken - Formen, Potenziale, Perspektiven. Eine Analyse anhand von Beispielen aus Deutschland und den USA. Köln, FH, Dipl.arb., 2008. - 145 S. http://opus.bibl.fh-koeln.de/volltexte/2008/189/pdf/Windel_Katharina.pdf

September 08, 2012

Digitale Medien : Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre

Digitale Medien : Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre ; [Tagungsband zur GMW 2012; Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft / Gottfried Csanyi ; Franz Reichl ; Andreas Steiner (Hrsg.) - Münster: Waxmann, 2012. - 508 S. : graph. Darst. und Ill. ISBN 978-3-8309-2741-9 online unter: http://www.gmw2012.at/downloads/GMW2012_Tagungsband.pdf

August 23, 2012

Evaluation von Web Monitoring Tools zur softwaregestützten Informationsbeschaffung

Ruth Süess: Evaluation von Web Monitoring Tools zur softwaregestützten Informationsbeschaffung am Beispiel ausgewählter Open Source Web Monitoring Tools Chur, Juli 2012 Download Schrift 54 - Evaluation von Web Monitoring Tools (1.22 mb)

Proceedings | Bobcatsss 2012

Proceedings | Bobcatsss 2012: Wolf-Fritz Riekert and Ingeborg Simon (eds.): “Information in e-Motion”. Proceedings BOBCATSSS 2012 – 20th International Conference on Information Science. Amsterdam, 23-25 January 2012. Bock Herchen Verlag, Bad Honnef, Germany. ISBN: 978-3-88347-287-4. Paperback. 380 pp. 42€. March 2012.

August 17, 2012

Öffentliche Bibliotheken im Bürgerhaushalt

Stadler, Heike: Öffentliche Bibliotheken im Bürgerhaushalt / Heike Stadler. - Potsdam : Universitätsverlag Potsdam, 2011. - 104 S. : Ill., graph. Darst. (KWI-Arbeitshefte ; 20) Zugl.: Potsdam, Fachhochschule, Diplomarbeit, 2010 Kurzfassung auf Deutsch Intention der Arbeit war es, die bibliothekarische Fachwelt zunächst auf den Begriff und die Bedeutung des Bürgerhaushaltes aufmerksam zu machen und eine Auseinandersetzung mit der Thematik zu fördern. Die Öffentliche Bibliothek kann ein Diskussions- bzw. Beteiligungsgegenstand zwischen Bürgerschaft und Politik sowie Verwaltung sein, wenn es im partizipatorischen Verfahren des Bürgerhaushaltes darum geht, Modernisierungsergebnisse in einer Stadt durch gezielte Finanzierung zu erlangen. Eruiert wurde, ob der Bürgerhaushalt das Potential hat, zur Modernisierung von Dienstleistungen Öffentlicher Bibliotheken beizutragen. Mittels Interviews wurden Informationen gesammelt, aufbereitet und ausgewertet.

Juli 20, 2012

Ein Bibliothekar mit Informationskompetenz

Ein Bibliothekar mit Informationskompetenz : [Festschrift zum 60. Geburtstag von Rolf Thiele] / Schmitz, Wolfgang and Halassy, Katja and Jordan-Schmidt, Irmgard, eds. - Köln : Univ.- u. Landesbibl., 2012. (Elektronische Schriftenreihe der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln ; 5) ISBN 978-3-931596-69-9 Online unter: urn:nbn:de:hbz:38-47270 [via webis-Blog]

Juli 04, 2012

Bibliotheken der Politikwissenschaft und Friedensforschung in Deutschland

Schimpf, Simon: Bibliotheken der Politikwissenschaft und Friedensforschung in Deutschland - Typologie und Vergleich anhand ausgewählter Beispiele = Libraries of Political Science and Peace Research in Germany - typology and comparison based on selected examples. - Stuttgart, Hochschule der Medien, Bachelorarbeit, 2011. Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit den Bibliotheken der Politikwissenschaft und Friedensforschung in Deutschland. In einer typologischen Darstellung werden wichtige Bibliotheken der Politikwissenschaft und ihrer Subdisziplin Friedensforschung mit Bestandgröße und Sammelschwerpunkt vorgestellt. Darauf aufbauend werden drei Bibliotheken, die aufgrund ihres inhaltlichen Bestandsprofils für ihren politikwissenschaftlichen Teilbereich eine wichtige Stellung einnehmen, ausführlich dargestellt und verglichen.

Juni 18, 2012

Die known-item search in Bibliothekskatalogen

Krebs, Matthias: Die known-item search in Bibliothekskatalogen – Nutzerverhalten, Probleme, Lösungsmöglichkeiten (= The known-item search in library catalogues – user behaviour, problems, solution possibilities). - Stuttgart: Hochschule der Medien, Bachelorarbeit, 2012. - http://opus.bsz-bw.de/hdms/volltexte/2012/773/

Juni 03, 2012

Open Initiatives: Offenheit in der digitalen Welt und Wissenschaft

Open Initiatives: Offenheit in der digitalen Welt und Wissenschaft / Hrsg. von Ulrich Herb. - Saarbrücken : Universitätsverlag des Saarlandes, 2012. 978-3-86223-062-4 http://universaar.uni-saarland.de/monographien/volltexte/2012/87/ Initiativen, die Transparenz, offenen und möglichst einfachen Zugang zu Informationen, etwa in Wissenschaft und Verwaltung fordern und herstellen, gewinnen rasant an Bedeutung und beginnen sich immer weiter zu differenzieren. Die Forderungen reichen von freiem (im Sinne von kostenlosem) Zugang zu Informationen bis hin zu offenem Zugang analog den Prinzipien der Open Source Community. Manche Initiativen und Phänomene fokussieren stärker auf Transparenz als auf Offenheit, wie z.B. die Whistleblower-Plattform Wikileaks, während wiederum andere (z.B. Open Government oder Open Access zu Forschungsdaten) die Forderungen nach Transparenz und Offenheit kombinieren oder sich an der Bereitstellung nicht-proprietärer Informationen versuchen (wie das Geodaten-Projekt OpenStreetMap oder die Open Metrics Konzepte im Wissenschaftskontext). Zwölf Autorinnen und Autoren aus Open Data Projekten und aus den Bereichen Open Access, Open Science, Journalismus und Recht beschreiben und analysieren die besagten und andere Open Initiatives, diskutieren deren Gemeinsamkeiten und Grenzen sowie radikale Offenheitskonzepte wie WikiLeaks und Anonymous.

Mai 28, 2012

Bibliotheken strategisch steuern

Bibliotheken strategisch steuern : Projekte, Konzepte, Perspektiven / Herausgegeben von Andreas Mittrowann ; Meinhard Motzko und Petra Hauke. - Bad Honnef : Bock + Herchen, 2011. - 167 S. : Ill. und graph. Darst. 9978-3-88347-281-2 online unter: http://www.ekz.de/uploads/media/Bibliotheken_strategisch_steuern.pdf

Mai 03, 2012

Die Rolle von Bibliotheken in der Open-Access-Bewegung

Neumann, Daniel: Die Rolle von Bibliotheken in der Open-Access-Bewegung - Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und den USA. - Stuttgart, Hochschule der Medien, Bachelorarb., 2012.

April 17, 2012

Fachreferent - quo vadis?

Bosserhoff, Björn: Fachreferent - quo vadis? : Standortbestimmung eines Berufsbilds. - Köln, Fachhochschule, Masterarb., 2008. - 90 S. urn:nbn:de:hbz:832-epub-3459

März 22, 2012

Langzeitarchivierung von Forschungsdaten


Heike Neuroth, Stefan Strathmann, Achim Oßwald, Regine Scheffel, Jens Klump und Jens Ludwig (Hg.): Langzeitarchivierung von Forschungsdaten – Eine Bestandsaufnahme, vwh Verlag in Kooperation mit dem Universitätsverlag Göttingen, ISBN 978-3-86488-008-7, 29,90 Eur
http://nestor.sub.uni-goettingen.de/bestandsaufnahme/index.php

März 13, 2012

Die Kraft der digitalen Unordnung

Die Kraft der digitalen Unordnung. 32. Arbeits- und Fortbildungstagung der ASpB e.V., Sektion 5 im Deutschen Bibliotheksverband, 22. bis 25. September 2009 in der Universität Karlsruhe. - Karlsruhe : KIT Scientific Publishing, 2011. - 274 S. 978-3-86644-793-6 http://digbib.ubka.uni-karlsruhe.de/volltexte/1000025447

Februar 20, 2012

The European Library Standards Handbook

 The European Library Standards Handbook / Ed.  Europeana Libraries. - 2011. - 30 S. : graph. Darst. und Ill.

Februar 17, 2012

Portallösungen zur Präsentation elektronischer Bestände

Kleiner, Eike: Portallösungen zur Präsentation elektronischer Bestände: Marktübersicht und Kriterien der Beschaffungsentscheidung aus Sicht der heilbronn business school, 2006. (Unpublished) [Thesis]. Gegenstand dieser Diplomarbeit sind Portallösungen zur Präsentation elektronischer Bestände einschließlich einer Marktübersicht und Kriterien für die Beschaffungsentscheidung aus Sicht der heilbronn business school. In der Arbeit wird die heilbronn business school vorgestellt und es werden für die Einführung einer Portallösung relevante Rahmenbedingungen betrachtet. Der zweite Teil konzentriert sich auf die Untersuchung des Portalbegriffs und zeigt die Funktionsweise und einzelnen Elemente von Portallösungen auf. Es folgen Ergebnisse eines Interviews mit vergleichbaren Hoch-schulen und in einer Marktübersicht werden Anbieter und deren Portallösungen vorge-stellt. Im letzten Teil der Arbeit werden für eine Beschaffung wichtige Aspekte aus Sicht der hbs entwickelt und abschließend wird eine Beschaffungsempfehlung gegeben.

Januar 08, 2012

Digitalisierung: Kunst und Kultur 2.0

Digitalisierung: Kunst und Kultur 2.0 / Hrsg. v. Olaf Zimmermann und Theo Geißler. Redaktion: Gabriele Schulz und Stefanie Erns. - Berlin : Deutscher Kulturrat, 2011. - 240 Seiten ISBN 978-3-934868-25-0 Kostenlos als pdf-File unter: http://www.kulturrat.de/dokumente/buecher/digitalisierung.pdf