Februar 13, 2016

Meaningful METRICS

Roemer, Robin Chin ; Borchardt, Rachel: Meaningful METRICS : A 21st-Century Librarian’s Guide to Bibliometrics, Altmetrics, and Research Impact. - Chicago, Illinois : Association of College and Research Libraries (ACRL), A division of the American Library Association, 2015. - 241 Seiten : Diagramme. ISBN 978-0-8389-8755-1 (pbk. : alk. paper) -- ISBN 978-0-8389-8757-5 (epub) -- ISBN 978-0-8389-8756-8 (pdf ) -- ISBN 978-0-8389-8758-2 (kindle) - http://www.ala.org/acrl/sites/ala.org.acrl/files/content/publications/booksanddigitalresources/digital/9780838987568_metrics_OA.pdf

Februar 01, 2016

Erfolgreiches Crowdfunding als alternative Finanzierungsmethode in Bibliotheken

Schneider, Raphaela: Erfolgreiches Crowdfunding als alternative Finanzierungsmethode in Bibliotheken : Ein Kriterienkatalog. – FH Köln, Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaft, Bachelorarbeit, 2014. Online unter: http://publiscologne.th-koeln.de/files/268/BA_Schneider_Raphaela.pdf. Auch erhältlich als Band 48 in der Reihe b.i.t.online innovativ, 978-3-934997-61-5. Die Arbeit hat den Innovationspreis 2014 bekommen.

Januar 27, 2016

Kompetenzprofil von Information Professionals in Unternehmen

Lamparter [Knoll], Anna: Kompetenzprofil von Information Professionals in Unternehmen. - Hannover, Hochschule Hannover, Fakultät III - Medien, Information und Design, Masterarbeit, 2015. - Online unter http://serwiss.bib.hs-hannover.de/frontdoor/index/index/docId/528 Information Professionals sind in Unternehmen für den professionellen und strategischen Umgang mit Informationen verantwortlich. Da es keine allgemeingültige Definition für diese Berufsgruppe gibt, wird in der Masterarbeit eine Begriffsbestimmung unternommen. Mit Hilfe dreier Methoden, einer Auswertung von relevanter Fachliteratur, die Untersuchung von einschlägigen Stellenausschreibungen und das Führen von Experteninterviews, wird ein Kompetenzprofil für Information Professionals erstellt. 16 Kompetenzen in den Bereichen Fach-, Methoden-, Sozial- und persönliche Kompetenzen geben eine Orientierung über vorhandene Fähigkeiten dieser Berufsgruppe für Personalfachleute, Vorgesetzte und Information Professionals selbst.

Januar 17, 2016

Paradigm Shift in Libraries: A Festschrift

Panduranga Swamy, M and Kishore, Avineni and Kabeer P. , Humayoon and Sanjo, Jose and Pillai, Mini G. and P.R., Aparna andRobin, Patricia and V. R., Arun and K., Ashkar and V., Vimal Kumar and Abraham, Laila T. and S. L., Faisal and Issac, Tijomon P. andJ., Dominic Paradigm Shift in Libraries: A Festschrift to Rev. Fr. Jose Viruppel., 2015 Kerala Library Association-Kottayam Region. [Book] - http://eprints.rclis.org/28787/

The book consists of papers reflecting views on modernization of libraries. An inevitable shift from the traditional functions and services of libraries has now become essential. The book includes ten papers dealing with various topics such as shift of the role of librarians to cybrarians, newly garbed libraries, user approach to library services, proposal for a union catalogue of libraries of institutions in higher education, study on N-LIST, need for developing information literacy skills in e-learning environment, personal learning network for professional development, use of Linux operating systems in libraries, the role of face book pages in libraries, and Scientometric study of open access psychology journals.

Januar 15, 2016

Crowdfunding als neue Finanzierungsmöglichkeit für Wissenschaftliche Bibliotheken

Keil, Juliane: Crowdfunding als neue Finanzierungsmöglichkeit für Wissenschaftliche Bibliotheken : Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten. - FH Potsdam, FB5 Informationswissenschaften / Studiengang Bibliotheksmanagement, 2015. - 88 S. - Online unter: https://opus4.kobv.de/opus4-fhpotsdam/frontdoor/index/index/docId/1020

Crowdfunding hat sich in den letzten Jahren zu einer immer häufiger eingesetzten Finanzierungsmöglichkeit für Projekt- und Geschäftsideen entwickelt. Während im angloamerikanischen Raum auch zahlreiche Bibliotheken Crowdfunding zur Projektfinanzierung und Schließung von Finanzierungslücken entdeckt haben, tasten sich deutsche Bibliotheken nur zögerlich an dieses Thema heran. Weiterhin scheinen international betrachtet bisher vor allem Öffentliche Bibliotheken diese Finanzierungsmöglichkeit zu nutzen. Zwar droht Wissenschaftlichen Bibliotheken in den meisten Fällen nicht die Schließung, dennoch sind viele von ihnen regelmäßig mit Sparmaßnahmen und Etatkrisen konfrontiert. Die vorliegende Bachelorarbeit widmet sich der Frage, inwiefern Crowdfunding als Finanzierungsmöglichkeit und Marketinginstrument für Wissenschaftliche Bibliotheken relevant ist. Nach einer Darstellung der Crowdfunding-Grundlagen und der Finanzierungssituation von WBs, beleuchtet die Arbeit den Entwicklungsstand von Crowdfunding in Deutschland sowie dessen Einsatz im akademischen und bibliothekarischen Bereich. Anschließend werden zwölf Crowdfunding-Kampagnen mit Beteiligung Wissenschaftlicher Bibliotheken aus Europa und Nordamerika im Hinblick auf zuvor erarbeitete Erfolgsfaktoren analysiert und ausgewertet. Darauf basierend werden schließlich Einsatzmöglichkeiten für das Aufgabenspektrum Wissenschaftlicher Bibliotheken abgeleitet sowie strategische Anforderungen, Rahmenbedingungen und Risiken dargelegt.

Libraries Driving Access to Knowledge

Libraries Driving Access to Knowledge / Bothma, Theo J. D., Lau, Jesús, Tammaro, Anna Maria (eds.) - Berlin: De Gruyter Saur, 2012. - 408 S.  (IFLA Publications; 151) - online unter: http://www.degruyter.com/viewbooktoc/product/129022

Januar 02, 2016

Praxishandbuch Online-Fundraising

Praxishandbuch Online-Fundraising : Wie man im Internet und mit Social Media erfolgreich Spenden sammelt / Herausgegeben von Björn Lampe, Kathleen Ziemann, Angela Ullrich. - Bielefeld: Verl. Transcript, 2015. - 184 S. : Illustrationen. 978-3-8376-3310-8 - Online unter: http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:bsz:900-opus4-39775